>
DIE NEUESTE TECHNOLOGIE HAARTRANSPLANTATIONSMETHODE: DHI-TECHNIK

DIE NEUESTE TECHNOLOGIE HAARTRANSPLANTATIONSMETHODE: DHI-TECHNIK


Haarausfall kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Während diese Verschüttungen manchmal in einem saisonalen und normalen Zyklus auftreten, können sie manchmal alarmierend sein. Es ist möglich, Haarausfall unter Berücksichtigung vieler Faktoren wie Alter, Haarausfalldichte, Geschlecht, Genetik zu klassifizieren.
Wenn sich Ihr Haarausfall auf einen männlichen Haarausfall bezieht, sind Haartransplantationsverfahren die einzige Lösung für Ihr Problem. Aber keine Sorge; Die Revolution in der Haartransplantation hat begonnen! Lassen Sie uns ein wenig über Haarausfall sprechen, bevor wir in diesem Artikel die DHI-Technik erkunden, eine schnelle und praktische Haartransplantationsmethode mit geringem Schmerzniveau.
MUSS ICH HAARTRANSPLANTATION MACHEN?
Unsere Haare sind vielleicht der Teil von uns, um den wir uns am meisten kümmern. Je buschiger und gepflegter unser Haar ist, das uns stolz macht, wenn es im Wind weht, desto wohler fühlen wir uns. Wir glauben, dass es sogar unsere selbstbewusste Kommunikation mit anderen Menschen beeinträchtigen kann. Aus diesem Grund ist es ganz normal, Panik zu verspüren, wenn wir beginnen, Haarausfall zu erleben.
Nicht jeder Haarausfall ist jedoch besorgniserregend. In einigen Fällen ist Haarausfall normal und es kann keine merkliche Abnahme unserer Haardichte geben. Aus diesem Grund ist es unnötig, ein Thema wie die Haartransplantation anzusprechen. Menschen, die keine Öffnungen auf ihrer Kopfhaut bemerken, denken nicht an eine Haartransplantation.
Wenn sich die Hohlräume in der Haut zu öffnen beginnen, erreichen sie ein von außen sichtbares Niveau; Dann beginnt die Phase der Erforschung von Haartransplantationsmethoden. Unabhängig davon, ob Sie eine Frau oder ein Mann sind, kann Haarausfall jedem passieren, am wahrscheinlichsten ist er jedoch bei Männern. Haarausfall, der möglicherweise eine Haartransplantation erfordert, tritt so plötzlich und schnell auf, dass Sie ein wenig Angst haben können. Glücklicherweise können Sie sich gut fühlen, wenn Sie eine Lösung haben.
IST HAARVERLUST NORMAL?
Wenn die Zeit gekommen ist, unsere Quelle des Selbstbewusstseins, unsere einzigartigen Haare, fallen sie wie abgefallene Blätter aus ihren Follikeln. Jede Haarsträhne hat eine Lebensdauer von 4-6 Jahren. So fällt die ausgediente Haarsträhne aus und an ihrer Stelle beginnt eine neue Haarsträhne zu wachsen. Dieser Ablöseprozess, der bei allen unseren Haarsträhnen zu unterschiedlichen Zeiten auftritt, gilt als normal. Aus diesem Grund ist es kein Problem, durchschnittlich 100-150 Haarsträhnen pro Tag zu verlieren.
Wenn der Haarausfall anders als normal zunimmt und die Dichte verringert, läuten die Alarmglocken. Wenn wir jedes Mal, wenn wir unsere Hände werfen, viele Haarsträhnen bekommen, können wir von übermäßigem Haarausfall sprechen. Die Ursachen für übermäßigen Haarausfall können sehr unterschiedlich sein.
Die Hauptursachen für Haarausfall sind genetische Veranlagung, Umweltfaktoren, schädliche Chemikalien, Hautkrankheiten, ungesunde Ernährung, hormonelle Probleme, Vitamin- und Mineralstoffmangel, Drogenkonsum, Stress und Depressionen.
WAS IST DIE BESTE METHODE FÜR DIE HAARTRANSPLANTATION?
Wenn Sie sich für eine Haartransplantation entscheiden, ist es normal, die Vorteile der Transplantationsmethoden zu erforschen. Es wäre besser, diesen Prozess nicht ohne Forschung zu versuchen. Wenn Sie Ihre Erwartungen kennen und lernen, welche Ergebnisse Sie erzielen können, können Sie in Zukunft unerwartete Situationen vermeiden.
Haartransplantationsmethoden haben verschiedene Vorteile. Die DHI-Methode ist mit ihrer revolutionären Direkttransplantationsfunktion bei der Haartransplantation die beliebteste Methode. Es hat viele Vorteile wie schnelle Erholung, praktische Anwendung, natürliches und dichtes Haarbild.
WAS IST DHI-TECHNIK?
„Was ist die DHI-Methode?“ Wir scheinen zu hören, dass Sie anfangen zu fragen. Die DHI-Methode, eine Haartransplantationsmethode mit vielen Vorteilen, macht durch ihre praktische Anwendung auf sich aufmerksam. Bei diesem Verfahren wird die Kanalöffnung nicht auf die zu bepflanzende Fläche angewendet, wie bei anderen Pflanzmethoden. Dies ist die Wortbedeutung der DHI-Technik. Das DHI-Verfahren, das mit Hilfe eines Stiftes namens Choi Implanter durchgeführt wird, hat seinen Namen von der direkten Haartransplantation. DHI (Direct Hair Implantation) Choi Pen entnimmt die Haarfollikel einzeln aus dem Spenderbereich und platziert sie schnell im Transplantationsbereich. Abgesehen von diesem Prozess wendet das Haartransplantationsteam keinen schwierigen Kanalöffnungsprozess an der Haut an.
NICHT MÜSSEN ALLE HAARE ​​VERLIEREN
Es wird nicht erwartet, dass haarlose Bereiche für die Haartransplantation mit der DHI-Technik groß und breit sind. Sie müssen also nicht warten, bis Sie völlig haarlos sind. Auch unbehaarte Stellen, die sich leicht öffnen und hervortreten, können mit dem DHI Choi-Stift problemlos transplantiert werden. Dies ist einer der größten Vorteile der Anwendung.
Rasieren ist wichtig bei Haartransplantationen. Die Rasur wird möglicherweise nicht von jedem bevorzugt, um das Pflanzen zu erleichtern. Die gute Nachricht ist: Mit dieser revolutionären Methode können Sie eine Haartransplantation durchführen, ohne Ihr langes und schönes Haar zu rasieren. Der Choi Implanter Stift, der bei der Haartransplantation mit der DHI-Methode verwendet wird, kann leicht auf leere Bereiche zugreifen.
Brauen, Wimpern, Schnurrbärte, Bärte
DHI-Technologienique kann bei allen Haar-, Bart-, Schnurrbart-, Augenbrauen- und Wimperntransplantationen verwendet werden. Die Enge der Augenbrauen- und Wimpernbereiche und damit die Notwendigkeit einer feinen Verarbeitung können bei Pflanzarbeiten eine Herausforderung darstellen. Aber auch das ist bei der DHI-Technik eine Frage. hört auf, Mehl zu sein. Der DHI Choi Implanter Stift, der dünn und breit in den Haarfollikeln ist, liefert hervorragende Ergebnisse in engen Bereichen, die eine Haartransplantation mit handwerklicher Sorgfalt erfordern. Da der Stift einzelne Haarfollikel an den gewünschten Stellen platziert, ist dies die am besten geeignete Technik für diesen Prozess. Ihre spärlichen Augenbrauen und Wimpern, die nicht dick sind, können auf diese Weise in kurzer Zeit repariert werden.
WAS IST CHOI-PEN?
Im Wesentlichen ist das, was wir wissen, natürlich kein Stift zum Schreiben. Choi Implanter Pen ist ein Gerät mit dünner und zylindrischer Spitze für die Haartransplantation. Die Dicke der Haarsträhne ermöglicht es, die Haarwurzel sanft zu halten und auf einen anderen Bereich zu übertragen. Die Spitze des Choi-Stifts, das wichtigste Element der DHI-Technik, ist sehr scharf, um den Vorgang durch eine leichte Berührung der Kopfhaut abzuschließen. Diese Technik wird auch DHI-Stifttechnik genannt.
WIE IST DER CHOI IMPLANTIERPEN ANZUWENDEN?
Sie wundern sich vielleicht über den Operationsprozess, den Sie durchlaufen werden, nachdem Sie sich für eine Haartransplantation und eine Fachklinik entschieden haben. Der Prozess funktioniert im Allgemeinen für jede Methode gleich, es gibt jedoch Unterschiede in der Implementierung des Prozesses. Der Anwendungsunterschied bei der DHI-Methode ist der verwendete Choi Implanter-Stift.
Wie wir oft erwähnen, entnimmt Choi Pen Ihre Haarfollikel nacheinander aus Ihrem Spenderbereich, der vom Experten festgelegt wird, und legt sie in den entsprechenden Transplantationsbereich. Es führt auch den Platzierungsprozess durch, indem es seinen eigenen Kanal öffnet, dh sofort. Bei anderen Methoden muss zum Platzieren der Haarfollikel die Verlängerung des Prozesses und des haarlosen Bereichs des Kopfes von den Haartransplantationsspezialisten kanalisiert werden, während bei dieser Methode der Spezialist nur den Stift verwendet.
DHI ODER FUE?
Obwohl jede Haartransplantationstechnik in der Anwendung variiert, ermöglicht es Ihnen im Grunde, Ihr Haar zurückzugewinnen. Je nach Art, Dichte und anderen besonderen Gründen Ihrer Verschüttung sollte jedoch die am besten geeignete Methode bevorzugt werden.
Bei der FUE-Haartransplantationsmethode werden die nacheinander entnommenen Grafts von den Haartransplantationsspezialisten aufbewahrt, bis der Einstichprozess durchgeführt wird. Der Grooving-Prozess wird in dem Bereich angewendet, in dem das Haar platziert werden soll, und die Transplantate, die eine Weile aufbewahrt werden, werden in diesen Bereichen platziert. Bei der DHI-Methode nehmen Haartransplantationsspezialisten einen einzelnen Haarfollikel und platzieren ihn schnell mit einem Werkzeug namens Choi-Stift an der gewünschten Stelle. Mit anderen Worten, es öffnet gleichzeitig den Kanal und platziert die Haarwurzel. Aus diesem Grund wird es als praktisch angesehen.
Bei beiden Methoden ist der allgemeine Prozess der Haartransplantation lang. Bei nur einer Methode werden die Wurzeln einzeln gesammelt und dann gepflanzt, während bei der anderen Methode die einzeln entnommenen Wurzeln unmittelbar nach der Entnahme gepflanzt werden und der Prozess fortgesetzt wird. Der wichtigste Vorteil der DHI-Methode ist hier, dass sie nicht auf die Wurzeln wartet und diese direkt aussät. Auf diese Weise werden Wurzeln schnell gepflanzt, aber die Länge des Prozesses ist ein anderes Phänomen.
Der einzige Grund für die Länge des Pflanzvorgangs bei der DHI-Technik ist, dass er eine feine Verarbeitung erfordert. Das Erzielen natürlicher Ergebnisse hängt von der Fingerfertigkeit des Spezialisten ab, der den Choi Implanter-Stift verwendet, und am Ende des Eingriffs werden hervorragende Ergebnisse erzielt.
Dank des DHI Choi-Stifts können häufigere Anwendungen in der zu bepflanzenden Fläche vorgenommen werden, was für natürliche Ergebnisse von Vorteil ist. Darüber hinaus ist der Heilungsprozess im Vergleich zu anderen Methoden sehr schnell, da die Schnitte und Blutungen bei der DHI-Technik sehr gering sind.

Zurück nach oben
LASS UNS SIE ANRUFEN