Wimpernlifting

Das Wimpernlifting ist ein sicheres Wimpernlifting-Verfahren, das die Wimpern für eine bestimmte Zeit voluminöser und gewellter aussehen lässt. Diese Schönheitsbehandlung, die nur auf natürliche Wimpernhaare angewendet wird, wird auch als Keratinbehandlung bezeichnet.

WAS IST Wimperlifting?

Das Wimpernlifting ist eine Anwendung, die von Menschen bevorzugt wird, die die Struktur der Wimpern, die normalerweise spärlich und voluminös erscheinen, stärken und Volumen und Fülle hinzufügen möchten. Mit dieser Methode ist es möglich, volle, voluminöse, längere und mehr geschwungene Wimpern ohne Make-up im täglichen Leben zu haben. Dieses Verfahren kann bei jedem angewendet werden, der von nach oben gekräuselten, üppigen und ästhetischen Wimpern träumt.

WIE WIRD DAS Wimperlifting DURCHGEFÜHRT?

Das Wimpernlifting beginnt damit, dass die Kosmetikerin eines der Pads, die je nach Wimpernlänge in 3 als S-M-L unterteilt sind, auf den unteren Wimpernkranz klebt.
Anschließend werden die Wimpern einzeln getrennt und mit einer Pinzette auf diese Pads geklebt und gebogen. Diese Phase ist die wichtigste Phase des Prozesses, die Aufmerksamkeit und Akribie erfordert. Danach wird das Pflegeprodukt Nummer 1 aufgetragen und 15 Minuten einwirken gelassen und die Keratinbehandlung durchgeführt. Nach weiteren 20 Minuten Halten der Wimpern werden die Pads entfernt, die letzte Pflege aufgetragen und der Vorgang abgeschlossen.
Sie müssen sich keine Sorgen machen, da es sich um eine Anwendung handelt, die keine Schmerzen verursacht und mit sanften Berührungen durchgeführt wird.

VOR- UND NACHTEILE DES Wimperliftings

Das Wimpernlifting-Verfahren sorgt für Volumen und ästhetischen Stand der Wimpern. Nach dem Wimpernlifting, das unter fachkundiger Aufsicht und mit der richtigen Methode durchgeführt wird, werden die vorhandenen Wimpern nicht beschädigt. Falsche Wimpernlifting-Anwendungen sollten in einer klinischen Umgebung durchgeführt werden, da sie zum Verlust der Wimpern führen können.
Wenn die Person keine Empfindlichkeit oder allergische Erkrankung um die Augen hat, tritt eine Komplikation im Bereich der Wimpernhaare nicht auf. Wenn die Person jedoch Augen- und Augenempfindlichkeit hat, wird von einer Antragstellung abgeraten oder die erforderlichen ärztlichen Untersuchungsergebnisse angefordert.

WER IST FÜR DAS WIMPERNLIFT ANWENDBAR?

Dieses auf die Wimpern angewendete Lifting-Verfahren wird im Allgemeinen von Menschen mit flachen und voluminösen Wimpern bevorzugt. Menschen, die die Wirkung von falschen Wimpern nicht mögen und Natürlichkeit suchen, können mit dieser Methode sowohl natürliche als auch voluminöse und lange Wimpern erzielen. Auf diese Weise werden beeindruckende Looks und ästhetische Locken an den Wimpern erzielt.

WAS SIE NACH DEM Wimperlifting beachten sollten

Da das Auge ein sensibles Organ ist, ist Sauberkeit sehr wichtig. Daher sollte nach dem Eingriff zu viel Augenkontakt vermieden und die Augen nicht gerieben werden. Das Wichtigste nach dem Wimpernlifting ist, 24 Stunden lang nicht mit Wasser in Berührung zu kommen und sich nicht zu schminken. Dabei ist es absolut notwendig, das Meer und den Pool nicht zu betreten. Außerdem sollten nach dem Auftragen keine Abschminkprodukte auf Ölbasis verwendet werden, sondern Abschminkprodukte auf Wasserbasis.
Die Spezialisten der Promed Clinic werden Sie auch über all diese Situationen informieren, die nach dem Eingriff Aufmerksamkeit erfordern.

Zurück nach oben
LASS UNS SIE ANRUFEN