Nasenfadenlifting

Die Nasensuspension ist eine nicht-chirurgische Nasenkorrektur, die von Menschen bevorzugt wird, die sich mit der niedrigen Nasenspitze unwohl fühlen. Bei dem Verfahren wird die Nase leicht nach oben gehoben, was für ein ästhetisches Erscheinungsbild sorgt.
Der Nasenbügel wird im Allgemeinen bei Unsicherheiten an der Nasenspitze, Flachheit, breiteren Nasenflügeln als normal, Knorpelproblemen an der Nasenspitze und gespaltener Nasenspitze verwendet.

FÜR WEN IST DIE NASENREIHE ANWENDBAR?

Die Nase besteht aus einer knöchernen Hauptstruktur und einer knorpeligen Nasenspitze. Eine Nasenaufhängung oder Nasenspitzeneingriffe werden für Personen empfohlen, die das Aussehen ihrer Nase nicht vollständig ändern möchten und nur über eine niedrige Nasenspitze klagen. Die Nasensuspension ist ein Verfahren, das ideale Ergebnisse für Menschen liefert, die keine Probleme mit der Nasenknochenstruktur haben und nur über eine niedrige Nasenspitze und Deformitäten klagen.
Das Aussehen der Nasenspitze ist für die meisten Menschen wichtig. Wenn die Nasenspitze, die eine nach oben gerichtete Struktur haben soll, niedrig ist, kann dies ein ästhetisch schlechtes Erscheinungsbild erzeugen. Selbst bei Menschen mit einer Krümmung des Nasenbeins wird die Nasenspitze angehoben, wodurch das Bild weicher wird. Aus diesem Grund ist es vorzuziehen, die Nasenspitze anzuheben und bei Menschen mit niedrigem Niveau ein ästhetisches Erscheinungsbild zu erzielen.
Personen, deren Nasenspitze nach unten zeigt und die keine ernsthaften Probleme im Knochenbau haben, deren Nase nicht sehr groß, breit oder kurz ist, schadet der Anwendung einer Nasensuspension nicht. Um erfolgreiche Ergebnisse zu sehen, ist die Zulassung durch die Fachärzte der Promed Clinic sehr wichtig. Wie bei allen chirurgischen Eingriffen sollten Personen, die dieses Verfahren in Erwägung ziehen, über 18 Jahre alt sein und ihre körperliche Entwicklung abgeschlossen haben. Darüber hinaus gibt es keine Situation, die die Umsetzung verhindert.

NASENSTRING-METHODE

Die Nasensuspension, bei der es sich um eine nicht-chirurgische Rhinoplastik-Anwendung handelt, ist innerhalb von 15 Minuten abgeschlossen. Der Eingriff bis zur Nasenspitze mit Hilfe feiner Nadeln ohne vorherige Vorbereitung ist sehr sicher, schnell und praktisch. Die Spezialisten der Promed Clinic können Ihnen anhand einer Simulation zeigen, wie Sie nach den Eingriffen ein Bild erhalten. Mit diesem 3D-Bild kann sich der Mensch vorstellen, wie er nach der Operation aussehen wird. Es ist eine ästhetische Anwendung, die keine Tampons oder Medikamente erfordert.

NOSE STRING – WIE WIRD DER NOSE TIP LIFT-PROZESS DURCHGEFÜHRT?

Die Nasenlift-Intervention ist eine praktische Anwendung, die unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Aufhängungsmethoden werden seit vielen Jahren bei vielen ästhetisch-chirurgischen Eingriffen sicher eingesetzt. Die beim Nasenaufhängungsverfahren verwendete Technik unterscheidet sich von den allgemein bekannten Aufhängungsverfahren. Bei dieser Technik, die auf dem hängenden Prinzip in einer vertikalen Ebene basiert, wird das Nasenspitzenlifting durch Einstechen kleiner Löcher in die Haut mit einer Nadel durchgeführt.

Nasenriemen Preis 2021

WAS SOLLTE NACH DEM NOSE TIP LIFT BEACHTET WERDEN?

Wer sich einer Nasenspitzenstraffung unterzogen hat, kann sofort in sein normales Leben zurückkehren. Ruhe ist nach dem Eingriff nicht erforderlich. Am Ende des Nasenspitzenliftings wird ein Pflaster verwendet, um die neue Form der Nase zu schützen. Dieses Pflaster wird in 4-5 Tagen vollständig entfernt. Die Pflaster, die 4-5 Tage auf der Nase bleiben, beeinträchtigen das tägliche Leben des Patienten nicht. Unter den Nasenoperationen ist das Anheben der Nasenspitze mit der Suspensionsmethode die Operation, bei der die Beschwerden über Blutergüsse und Schwellungen am wenigsten sind, sie beeinträchtigt den Fluss des normalen Lebens nicht.

Zurück nach oben
whatsapp telegram viber vk
LASS UNS SIE ANRUFEN