>
DURCH WIMPERNTRANSPLANTATION.

DURCH WIMPERNTRANSPLANTATION.


Wimpern sind der grundlegendste Faktor für beeindruckende Looks. Üppige und lange Wimpern sorgen für attraktive Looks. Aus diesem Grund ist es immer wichtig, Pflegeöle auf die Wimpern aufzutragen und die Wimpern beim Make-up am meisten zu pflegen.
Aber manchmal kann es zu Ausdünnung oder angeborenem Fehlen der Wimpern kommen. In solchen Fällen können bei einer Wimperntransplantation Haare, die aus verschiedenen Hautbereichen entnommen werden können, auf die Augenlider gepflanzt werden. Das Verfahren ermöglicht es Ihnen, in kürzester Zeit neue Wimpern zu haben.
In diesem Artikel informieren wir Sie über die Wimperntransplantation und machen kleine Vorschläge, damit Ihre Wimpern gesund sind und nicht ausfallen.

WARUM VERLIEREN UNSERE WIMPERN?
Unsere Wimpern, von denen wir erwarten, dass sie natürlich und attraktiv sind, können aus verschiedenen Gründen schwächen und ausfallen. Diese Verschüttungen können manchmal normal und manchmal abnormal sein. Es ist jedoch wichtig, zwischen normalen Verschüttungen und solchen, die durch ein Problem verursacht wurden, zu unterscheiden und Wimpernpflegemittel aufzutragen.
Natürlicher Wimpernausfall ist genau wie Haarausfall, alle paar Wochen fallen Wimpern aus, die ihr Verfallsdatum erfüllen und neue Wimpern wachsen anstelle der ausgefallenen. Dies ist ein natürlicher Kreislauf.
Es kann viele Gründe dafür geben, dass Wimpern aus dem natürlichen Zyklus herausfallen. Die Unterseite der Wimpern zu reiben und stark zu kratzen, übermäßiges Make-up aufzutragen und die Make-up-Reste nicht gut zu reinigen, Make-up-Materialien von schlechter Qualität zu verwenden, Augenlidinfektionen und verschiedene Krankheiten zu haben, kann zu abnormalem Wimpernverlust führen.
Einer der Gründe für den als anormal angesehenen Wimpernverlust ist die falsche Anwendung von Wimpernlifting-Prozessen durch Nichtfachleute an so genannten Stellen unter der Treppe. Obwohl es Ihre Wimpern nicht beschädigt, wenn es richtig gemacht wird, muss es vorsichtig sein.

WIE WIRD DIE WIMPERNTRANSPLANTATION DURCHGEFÜHRT?
Die effektivste Wimperntransplantation für natürliche und üppige Wimpern aus Ihrem eigenen Gewebe. Es ist sichergestellt, dass die aus dem Spenderbereich entnommenen Haarfollikel am eigenen Körper in Ihren Wimpernbereich eingepflanzt werden. Der Transplantationsprozess wird schonend mit sehr feiner Fingerfertigkeit durchgeführt.
Für dieses Verfahren gelten Körperteile des Kopfes wie Nacken, Bart und Brust als Spenderbereiche. Die Haarfollikel in diesen Bereichen werden entnommen und auf die Augenlider übertragen. Es ist in sehr kurzer Zeit fertig und ermöglicht Ihnen Wimpern zu haben.

WANN VERLIEREN WIMPERN?
Auf den Augenlidern sind innerhalb von 1-2 Tagen nach der Aussaat Krustenbildung zu sehen. Es ist eine normale Situation dabei, Sie müssen keine Angst haben. Endgültige Ergebnisse und ein natürliches Aussehen der Wimpern können in 6-8 Wochen erwartet werden. Durch das Entfernen von Haaren an verschiedenen Körperteilen und das Pflanzen im Wimpernbereich kann die Dehnung übermäßig sein. In diesem Fall können die Wimpern geschnitten und gekürzt werden. Die gepflanzten Wimpern werden mit der Zeit den Charakter der Region annehmen. Wenn Sie lange Wimpern wünschen, kann dies für Sie von Vorteil sein. Sie können die Wimpern formen, wenn sie die gewünschte Größe erreicht haben.

NATÜRLICHE WIMPERNPFLEGE ZU HAUSE
Wimpern sind empfindliche und ästhetische Haare, die Pflege benötigen. Mit der richtigen Pflege kann ein Verschütten verhindert und eine schnelle Ausdehnung erreicht werden. Nach einer Wimperntransplantation wird die Pflege viel wichtiger. Denn gepflanzte Wimpern bedürfen nach dem Eingriff einer sanften Pflege. Dazu sollten Sie Methoden verwenden, die Ihre Wimpern schonend und schonend pflegen. Es gibt viele Methoden, die Sie ganz einfach zu Hause anwenden können. Hier die wichtigsten davon:
Olivenöl:
Reines Olivenöl ist eine Ölsorte, die Säuren enthält, die gut für die Haut sind. Olivenöl, das sehr nahrhaft ist, verhilft Ihren Wimpern zu einer sanften Pflege. Dies verhindert, dass Ihre Wimpern herausfallen. Bei regelmäßiger Anwendung werden Sie beginnen, die wundersame Wirkung von Olivenöl zu sehen, das Sie nachts mit Hilfe eines Wattebauschs auf die Wimpernspitzen auftragen.
Vaseline:
Die bekannteste Wimpernpflege erfolgt mit Vaseline. Wir können sagen, dass es ein sehr wirksames Material ist, um Ihre Wimpern mit Feuchtigkeit zu versorgen, zu erweichen und zu nähren. Vor dem Schlafengehen kannst du mit einem Ohrstift etwas Vaseline auf deine Wimpern auftragen.
Grüner Tee:
Sie wissen, wie gut jede Teesorte für unsere Augen ist. Grüner Tee hat auch eine enorme Wirkung auf die Wimpern. Um Ihre Wimpern heller und üppiger aussehen zu lassen, können Sie Ihre Augen reinigen, indem Sie etwas von dem grünen Tee trennen, den Sie zum Trinken aufgebrüht haben. Bei dieser Methode reinigst du mithilfe von Watte deine Make-up-Reste und überschüssigen Talg um deine Augen und pflegst gleichzeitig deine Wimpern.

Zurück nach oben
LASS UNS SIE ANRUFEN