Gesäßstraffung

Gesäßästhetik sind ästhetische Verfahren, die angewendet werden, um bei Menschen, deren Hüften flach und formlos erscheinen, abgerundete Linien zu erzielen. Es wird meistens von Frauen für ein markantes Po-Erscheinungsbild bevorzugt.

METHODEN DER KNOPFÄSTHETIK

Bei der Gesäßästhetik, die bei Über- und Unterstellungen im Hüftbereich angewendet werden kann, werden je nach Art der Region und Bedarf unterschiedliche Behandlungsmethoden angewendet. Gesäßprothesen mit extrem flacher Gesäßoptik werden für ein natürliches und volleres Erscheinungsbild verwendet. Wenn eine leichte Biegung vergrößert werden muss, kann das gewünschte Bild durch Injektion von Fett in die bestimmten Punkte der Hüfte erzielt werden. Fettabsaugung, Po-Lifting, Hüftdehnungsoperationen können bei Erschlaffung, Exzess und Niedrig bevorzugt werden.

FÜR WEN IST DAS?

Gesäßästhetik ist ein Retter für Menschen, die sichtbare Unterschiede im Gesäß- und Hüftbereich wünschen. Es kann sowohl von übergewichtigen als auch von dünnen Menschen bevorzugt werden. Bei Menschen ohne Gewicht ist sichergestellt, dass die flache, schwache Hüftstruktur geklärt und aufgerichtet wird. Bei Personen mit Übergewicht wird das Erscheinungsbild der breiten und flachen Po-Struktur verbessert, es werden Ergänzungen und Entfernungen vorgenommen oder das Po-Lifting durchgeführt. Obwohl es hauptsächlich von Frauen bevorzugt wird, kann es bei jedem angewendet werden, der es benötigt und über 18 Jahre alt ist.

WIE WIRD DIE KNOPF-CHIRURGIE DURCHGEFÜHRT?

Als Ergebnis der Untersuchung durch den Facharzt werden die anzuwendenden Methoden festgelegt und der OP-Tag angegeben. Die Operation dauert 2-3 Stunden unter Vollnarkose.
Bei der Fettinjektionsmethode erfolgt der Vorgang in drei Schritten. In der ersten Phase wird mit der Fettabsaugungsmethode Fett aus dem Bereich der Person mit überschüssigem Fettgewebe entfernt. Im zweiten Schritt wird das aufgenommene Fett verarbeitet und im letzten Schritt in den benötigten Bereich injiziert.
Füllanwendungen, die in der Gesäßästhetik häufig bevorzugt werden, können auch in Kombination mit einer Fettunterspritzung durchgeführt werden. Die Dauer der Injektionsverfahren beträgt 1-1,5 Jahre und kann später erneut angewendet werden. Diejenigen, die Pofiller haben, bevorzugen normalerweise die Wiederholung des Verfahrens und sind damit zufrieden.
Bei Gesäßprothesenanwendungen werden zwei Einschnitte rechts und links, ausgehend von der Verbindung beider Gesäßbacken, vorgenommen. Die Operation wird abgeschlossen, indem die Po-Prothesen von diesen Schnittbereichen unter die Haut gelegt werden.

WIE IST DER HEILPROZESS NACH DER BOT-ÄSTHETIK?

Sichtbare Ergebnisse werden nach der Anwendung erzielt. Es wird vom Facharzt empfohlen, dass die Person einen Tag im Krankenhaus liegt. Am nächsten Tag kann die Person zu ihrem sozialen Leben zurückkehren, aber die Sensibilität kann die ersten 5 Tage anhalten. Sie sollten 2 Tage nicht baden. Da die Anwendung in einem infektionsoffenen Bereich erfolgt, ist es notwendig, der Hygiene der Nähte äußerste Bedeutung beizumessen.
Während der Erholungsphase nach dem Eingriff ist es gesund, viel und schnell zu gehen. Shorts und Korsetts sollten ca. 1 Monat getragen werden. Einen Monat nach der Operation erhält der Körper vollständig das gewünschte Aussehen und die gewünschte Form.

VORTEILE DER KNOPFÄSTHETIK

Der Gesäßbereich, der aus Gesäßmuskulatur und Fettgewebe besteht, befindet sich in einer Struktur, die leicht die gewünschte Form annehmen kann. Jedes Verfahren, das auf den Bereich angewendet werden soll, zeigt das gewünschte Ergebnis, indem es eine schnelle Wirkung hat. Da ein personalisiertes Verfahren angewendet wird, besteht keine Gefahr der Unzufriedenheit. Es wird ein proportionaler Körper mit einem aufrechteren und geformten Erscheinungsbild erhalten. Es gibt keine Narben nach dem Eingriff. Die Erfahrung und Professionalität des Spezialisten zählen zu den wichtigsten Faktoren für höheren Erfolg.

Zurück nach oben
whatsapp telegram viber vk
LASS UNS SIE ANRUFEN