Plazma-Stift

Hautpflege ist eine Reihe von Praktiken, die die Integrität der Haut unterstützen, ihr Aussehen verbessern und die Hautoberfläche reinigen. Zu den Anwendungen, die das Aussehen verbessern, gehören Kosmetika, Botulinum, Peeling, Füllstoffe, Laser-Hauterneuerung, Mikrodermabrasion, Retinol-Therapie und Ultraschall-Hauttherapie.
Eine gesunde Ernährung, Vermeidung von übermäßiger Sonneneinstrahlung und die Verwendung von hauttypgerechten Feuchtigkeitscremes sind die Eckpfeiler der Hautpflege. Andere Verfahren, die auf der Hautoberfläche angewendet werden, mit der Versicherung der Experten der Promed Clinic, helfen, bestehende Probleme zu beseitigen.

WAS SIND HAUTPFLEGETYPEN?

Klassische Hautpflege:
Diese individuelle Pflege beginnt mit der Reinigung der Haut, geht über das Tonisieren, Peeling, Bedampfen, Entfernen von Mitessern, das Auftragen von Masken, das Auftragen von Serum um die Augen und das Gesicht sowie die intensive Feuchtigkeitspflege und endet mit dem Sonnenschutz.
HydraFacial-Hautpflege:
Die Hautverjüngung ist ein Verfahren zur Behandlung von Akne und Hautunreinheiten. Bei diesem Verfahren wird eine Tiefenreinigung der Haut mit einem vakuumbetriebenen Gerät erreicht. Der Hydrafacial-Prozess umfasst keine Injektion und ähnliche Methoden, daher ist er völlig schmerzfrei und schmerzfrei.
Dank der verbesserten Vortex-Technologie, der Methode, die Regeneration bietet, ohne die Haut zu schädigen; Es ist eine Anwendung, die häufig von denen bevorzugt wird, die eine gesündere, strahlendere, schönere und jünger aussehende Haut haben möchten. Dank der Hydrafacial-Methode können in einer Sitzung Tiefenreinigungs-, Peeling-, Erneuerungs-, Feuchtigkeits- und antioxidative Schutzprozesse angewendet werden.
Der Vakuumwirbelkopf, der bis in die unterste Hautschicht reinigt, schält die Haut auf mikroskopischer Ebene und reinigt sie von allen abgestorbenen Zellen, überschüssigem Öl und Mitessern, die sich ansammeln und zum Schließen der Poren führen. Feine Linien und Fältchen auf der Hautoberfläche, bestehende Farbunterschiede und Flecken können mit Seren behandelt werden, die für verschiedene Hauttypen vorbereitet wurden. Auf die Haut werden Peptidlösungen mit Antioxidantien, Hyaluronsäure und Protein aufgetragen, die die Haut gesund, jung, lebendig und weich aussehen lassen.
Anti-Aging-Behandlung:
Diese Pflege, die bei Menschen über 30 - 35 Jahren angewendet wird, umfasst zwei Phasen: nadelfreies Botox und das Öffnen tiefer Falten.
● Antioxidantien:
Das Ziel der Behandlung besteht darin, den Selbstschutzstoffwechsel der Zelle wiederherzustellen, anstatt Oxidantien zu eliminieren. Die Behandlung beginnt zu wirken, wenn der ROS-Spiegel (reaktive Sauerstoffprodukte) mit gesunden Zellen ausgeglichen ist.
● Retinoide:
Bei topischer Anwendung verhindert es den Kollagenabbau, verdickt die Haut und erhöht das Bindegewebe.
● Hormontherapie:
Einer der wichtigsten Faktoren des Alterns sind hormonelle Ungleichgewichte. Ein Mangel an Wachstumshormon (GH), Testosteron, Melatonin, Östrogen und Schilddrüsenhormonen beschleunigt das Altern. Die Behandlung verbessert die sexuelle Aktivität, die Knochendichte, die allgemeine Gesundheit, verlangsamt den Alterungsprozess der Haut.
● Telomer-Modifikation:
Telomere sind Nukleotidketten, die die Enden der Chromosomen schützen, und sie verkürzen sich mit jeder Zellteilung, was auf eine verkürzte Lebensdauer hinweist. Telomerase ist ein Enzym, das die Verkürzung der Telomere verhindert. Die Erhöhung der Aktivität verbessert die Kapazität der Keratinozyten, der Grundzellen der Haut.
● Kollagenpflege:
Es handelt sich um eine Hautpflege zur Erhöhung der Hautelastizität, die nach den Ergebnissen der Hautanalyse den Bedürfnissen der Person angepasst wird.
● Spot-Behandlung:
Es ist eine Art der Hautpflege, die angewendet wird, um die Hautunreinheiten zu entfernen, die sich später gebildet haben. Es gibt verschiedene Methoden der Fleckenbehandlung.
Flecken können behandelt werden, indem Mischungen spezieller fleckentfernender Medikamente unter die Haut injiziert werden. Diese Behandlungsmethode kann mit chemischen oder enzymatischen Peeling-Behandlungen oder Laserbehandlungen kombiniert werden.
Bei der Punktbehandlung können verschiedene Laser verwendet werden. Fraktionierte Laser, die die oberste Hautschicht abschälen, gütegeschaltete Laser, die auf die Farbzelle abzielen, und IPL-Geräte mit konzentrierten Lichtquellen sind die am häufigsten verwendeten Lichtsysteme. Laseranwendungen werden je nach Farbton und Häufigkeit des Flecks durchgeführt.
● Aknebehandlung:
Es ist die Behandlungsmethode, die unter Berücksichtigung des Hauttyps der Person angewendet wird, nachdem die Art der Akne bestimmt wurde, die aus verschiedenen Gründen auftritt. Anwendungen mit starken Pflanzenstoffen, die den Talggehalt der Haut regulieren, sind wirksam bei der Straffung und Verkleinerung der Poren. Fleckige Haut braucht eine ständige und regelmäßige Pflege. Die Talgproduktion fettiger und problematischer Haut wird ausgeglichen. Die Poren werden vollständig gereinigt und die entzündungshemmenden Inhaltsstoffe kontrollieren die Ölsekretion der Haut. Es spendet der Haut Feuchtigkeit, entspannt sie und verleiht ihr ein sauberes und glattes Aussehen.
● Chemisches Peeling:
Es ist ein Hautpeeling-Verfahren mit Fruchtsäuren. Während chemisches Peeling eine gründliche Reinigung bietet, ist es wirksam bei der Entfernung von Flecken.
● Carbon-Peeling:
Nach dem Auftragen der Kohlelösung auf die Haut und einer Wartezeit von 15 Minuten wird ein spezieller Laser verwendet.
wird angewandt. Wenn sich das Laserlicht mit dem Kohlenstoff verbindet

Plasma ist die Energie, die erzeugt wird, indem eine Substanz mit Energie versorgt und diese Substanz in eine feste, flüssige bzw. gasförmige Form umgewandelt wird. Kurz gesagt, es ist die vierte Form der Materie.
Der Plasma Pen wandelt Stickstoff und Wasserdampf in der dritten Phase der Substanz (in gasförmigem Zustand) in Plasmaenergie um, indem er im Anwendungsbereich hohe Energie abgibt.
Diese Energie, die von den Experten der Promed Clinic genutzt wird, um Weichteilschäden zu beseitigen und Gewebeneubildung einzuleiten, wirkt auf der Hautoberfläche. Die Spitze des Plasma Pens wird aus einer gewissen Entfernung auf die Haut aufgesetzt und erzeugt Energie, indem sie die Zellen in der oberen Hautschicht direkt von der festen Form in die gasförmige Form umwandelt (Sublimation).

EINSATZBEREICHE DES PLASMA-PEN

Plasma Pen wird verwendet, um die gelöste überschüssige Haut am unteren und oberen Augenlid zu sammeln und zu straffen, da die Hautzellen gezogen und gestrafft werden können. Es ist eine der nicht-chirurgischen Anwendungen für die Augenlidästhetik.
Falten auf und um das Augenlid (Krähenfüße), Flecken, die als Xanthelasma bezeichnet werden (gelbe Flecken auf dem Augenlid),
Linien und Fältchen auf der Oberlippe, insbesondere bei Rauchern,
Feste Falten im Gesicht, Hals, Ohrvorderseite und Bauch,
Sonnenstrahlen, Alterung, Schwangerschaft etc. bedingte Hautunreinheiten,
Läsionen wie Muttermale, Warzen, Sommersprossen auf der Haut,
Narben, Operations- und Aknenarben, sogar aktive Akne,
Es wird verwendet, um Hautrisse, Kleotide und schlaffe Haut zu behandeln.

VORTEILE DER PLASMA-PEN-ANWENDUNG

Einer der wichtigsten Vorteile der Plasma Pen-Anwendung ist, dass sie sehr sicher ist, da sie an derselben Stelle eine durchschnittliche Tiefe von 200 bis 300 Nanometer erreicht.
Da die Plasmaenergieanwendung, die eine sehr schnelle Regeneration ermöglicht, keine chirurgische Methode ist, wird während des Eingriffs kein chirurgischer Eingriff durchgeführt (es werden keine Einschnitte gemacht, keine Nähte gemacht), das Risiko von Narbenbildung und Infektionen ist nahezu ausgeschlossen.
Dank der Anästhesiecreme, die auf die entsprechende Stelle aufgetragen wird, ist sie einfach und in kurzer Zeit abgeschlossen. Nebenwirkungen des Plasma Pens, der bei der Anwendung keine offenen Wunden erzeugt, sind so gut wie nicht vorhanden. Es verursacht keine Ausdünnung der Haut, verursacht keine Ergebnisse wie Blutergüsse, übermäßige Schwellungen, Blutungen.
Die Anwendung des Plasma Pens, die auch einen Kostenvorteil bietet, hat eine nachhaltige Wirkung von ca. 2 bis 5 Jahren, abhängig von vielen Faktoren wie Schlafverhalten, schädlichen Gewohnheiten, Wasserverbrauch, Essgewohnheiten.

WAS NACH DER ANWENDUNG DES PLASMA-PENS ZU BEACHTEN IST

Nach der Anwendung des Plasma Pens müssen Sie sich nicht mehr anziehen, indem Sie ins Gesundheitszentrum gehen.
Der Bereich, in dem die Anwendung durchgeführt wird, sollte vor der Sonne und künstlichen UV-Strahlen geschützt werden, bis die vollständige Erholung erreicht ist. Um sich vor allen schädlichen Strahlen, einschließlich Bildschirmlichtern, zu schützen, sollte mehrmals über den Tag verteilt eine flüssige Foundation-Sonnencreme auf den Behandlungsbereich aufgetragen werden.
Ödeme (erste Tage), kleine Flecken und Krustenbildung im Anwendungsbereich des Plasma Pens sind zu erwarten. Um das Ödem aufzulösen, sollte die von den Spezialisten der Promed Clinic verabreichte Ödemlösung verwendet werden. Die Krusten, die nicht abgedeckt und auf keinen Fall entfernt werden sollen, fallen innerhalb einer Woche bis 10 Tagen ab und geben das darunterliegende Epithelgewebe frei.
Während der Erholungsphase nach der Anwendung des Plasma Pens sollten die Menschen ihre Haut regelmäßig mit einer neutralen Seife mit pH 5,5 reinigen (Alkoholprodukte sollten nicht verwendet werden) und die von den Experten der Promed Clinic empfohlenen Augentropfen auf die verkrustete Stelle auftragen. Zu beachten ist, dass bei Nichtbeachtung der Hygienevorschriften Ansteckungsgefahr besteht.
Für die meisten Menschen ist es möglich, am selben Tag nach der Bewerbung wieder an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren.

WIE WIRD PLASMA-PEN ANWENDUNG?

Zurück nach oben
LASS UNS SIE ANRUFEN