Mesotherapie

WAS IST MESOTHERAPIE?
Mesotherapie; Es ist eine Methode, Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Enzyme allein oder allgemein in Mischung auf die mittlere Hautschicht durch Mikroinjektion aufzutragen. Die Mesotherapie wird weltweit bei der Behandlung von Hautverjüngung, Anti-Aging, regionalem Abnehmen, Cellulite, Dehnungsstreifen, Flecken, Narben, Haarbehandlung, akuten und chronischen Schmerzen, Sportverletzungen, verschiedenen Hauterkrankungen eingesetzt. Die Mesotherapie zeigt ihre Wirkung, indem sie Strukturen wie Kollagen und Elastin unter der Haut stimuliert. Auf diese Weise wird die Durchblutung in diesem Bereich reguliert.

UNTER WELCHEN BEDINGUNGEN WIRD MESOTHERAPIE ANGEWENDET?
Die Mesotherapie kann in vielen verschiedenen Situationen angewendet werden. Die häufigsten Anwendungen der Mesotherapie können wie folgt aufgeführt werden;
Hautalterung und Erschlaffung,
Spot-Behandlung, Sonnenflecken,
Hautrisse,
Cellulite,
Haarausfall, Haarbehandlung,
Prellungen unter den Augen und Tränensäcke,
Sportverletzungen,
Vitiligo (Pigmentmangel der Haut),
akute und chronische Schmerzen,
Fibromyalgie (Weichteilrheumatismus, bei dem Sie morgens das Gefühl haben, nicht geschlafen zu haben, obwohl Sie nachts ausreichend geschlafen haben).

ANWENDUNGSBEREICHE DER MESOTHERAPIE
GESICHTS-MESOTHERAPIE
Die durch die Sonneneinstrahlung verursachten Schäden und der Abbau der Kollagenstruktur der Haut kommen zusammen und beeinträchtigen die Fülle und das Erscheinungsbild der Haut. Bei der Gesichtsmesotherapie (Mesolifting) werden die Medikamente in kleinen Mengen gemischt und direkt in die unteren Hautschichten gegeben. Da die Medikamente in sehr geringen Mengen verabreicht werden, sinkt außerdem die Möglichkeit von Nebenwirkungen der verwendeten Substanzen. Die Gesichtsmesotherapie (Mesolifting) ist eine natürliche und wohltuende Methode, die die Haut erneuert, gegen Hautfalten und Hauterschlaffung wirksam ist.
Mesolifting ist eine hochwirksame Anti-Aging-Behandlung. Es sorgt für Verjüngung, Straffung und Glanz, indem es die Kollagensynthese in der Haut anregt. Aus diesem Grund sieht die Haut nach der Gesichtsmesotherapie frischer und ausgeruhter aus. Die Elastizität der Haut nimmt zu und die Hauterschlaffung nimmt ab. Falten werden reduziert, die Haut erhält ein strahlendes und jugendliches Aussehen.
Bei der Gesichtsmesotherapie werden Hyaluronsäure, Antioxidantien, Vitamine, Mineralien und Aminosäuren, die die Haut erneuern, mit winzigen Nadeln unter die Haut aufgetragen. Diese wohltuenden Substanzen direkt auf die Haut zu geben und die Haut zu stimulieren, erhöht die Produktion von Kollagen und Elastin, die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und die Haut erneuert. Vor der Anwendung wird die Haut gereinigt und desinfiziert. Anästhesiecreme kann eine halbe Stunde vor dem Eingriff aufgetragen werden.
Die Gesichtsmesotherapie wird zunächst in Abständen von 1-4 Wochen angewendet. Es kann alle 6 Monate nach durchschnittlich 4-6 Sitzungen wiederholt werden. Die Ergebnisse der Gesichtsmesotherapie beginnen nach der zweiten Sitzung zu erscheinen. Auch nach der Behandlung hält die Hautverjüngungswirkung an.
NADELFREIE MESOTHERAPIE
Mit der nadelfreien Mesotherapie, die als Alternative zur Nadelmesotherapie entwickelt wurde, ist es nun möglich, die Haut ohne Schmerzen und Leiden zu erneuern.
Eines der wichtigsten Merkmale der nadelfreien Mesotherapie, auch Mesopeeling genannt, ist die kraftvolle Wirkstoffmischung. Die Methode, die eine Kombination aus TCA (Tricarbonsäure) und H2O2 in angepassten Mengen enthält, wirkt auf die Haut, indem sie Fibroblasten-Wachstumsfaktoren stimuliert, ohne die Haut zu schädigen. Somit wird die Haut ohne die Verwendung von Nadeln und Nadeln bio-stärkend und revitalisiert. Nach der Anwendung wird die Kollagenproduktion unter der Haut und der starke Lifting-Effekt fortgesetzt, die Hautprobleme behandelt und die Bildung von neuem Kollagen ausgelöst, wodurch eine biologische Stimulation in den Zellen erfolgt.
Ideal für Patienten, die eine Mesotherapie wünschen, aber Angst vor dem Injektionsverfahren haben, wird Mesopeeling zur Straffung, Narben- und Narbenbehandlung, Rissbehandlung und Punktbehandlung zur Entspannung im Gesicht, Hals, Brust- und Dekolletébereich eingesetzt. In der Praxis werden sehr erfolgreiche Ergebnisse erzielt.
Kombiniert man Mesopeeling mit Füllung, wird eine Synergie erzielt, bei der die Wirkung beider Anwendungen zunimmt. Es kann auch mit Seil und Rolle bei Laser- oder Radiofrequenzbehandlungen verwendet werden.
CELLULITE-MESOTHERAPIE
Cellulite ist eine Durchblutungsstörung, die bei Männern und Frauen aller Altersgruppen auftreten kann. Das Problem tritt normalerweise nach dem Lymphdrainageproblem aufgrund von hormonellen Faktoren auf. Unter die Haut gespritzte Substanzen mit Mesotherapie regulieren die Durchblutung und Lymphzirkulation im Cellulite-Bereich, lösen die Fettdepots auf und fixieren schließlich das verhärtete Bindegewebe. Auf diese Weise wird das Erscheinungsbild von Cellulite zerstört. Bei der Behandlung von Cellulite werden erfolgreiche Ergebnisse innerhalb von 4-10 Wochen durch die Anwendung einer Mesotherapie einmal pro Woche erzielt.
REGIONALE ÖL-MESOTHERAPIE
Mesotherapie; Es wird als alternative Behandlung zur Fettabsaugung bei der Entfernung von regionalem Fett an Bauch, Taille, Armen und Beinen angeboten. Es sorgt für die Zerstörung des Fettgewebes im Injektionsbereich. Wenn die Behandlung durch Diät und Bewegung unterstützt wird, halten die Ergebnisse länger als normal.
WAS NACH DER MESOTHERAPIE ZU BEACHTEN IST
Blutverdünner wie Aspirin sollten vor und nach Mesotherapie-Sitzungen nicht verwendet werden. Nach der Sitzung sollte die Anwendungsstelle für ca. 10-15 Stunden nicht mit Wasser berührt werden. Hosen, die den Körper bedecken wie Jeans und enge HosenEs wird empfohlen, sie nicht zu tragen. Nach den Mesotherapie-Sitzungen sollten 48 Stunden lang keine schwierigen Bewegungen ausgeführt werden, Baden und Make-up sollten 10-15 Stunden lang vermieden werden.

Preis der PRP-Behandlung

Zurück nach oben
whatsapp telegram viber vk
LASS UNS SIE ANRUFEN