Penis Filler

Penisfettinjektion; Es wird auch "Penisverdickung, Penisfüllung" genannt. Menschen, die den Penis verdicken möchten, wenden sich an den Penisinjektionsprozess. Bei diesem Verfahren werden chemisch gebrauchsfertige Füllstoffe unter die Haut des Penisbereichs injiziert. Auf diese Weise kommt es zu einer Verdickung im Penisbereich.

WAS IST DER STANDARD FÜR PENISLÄNGE?

Der entleerte Penis kann 5-10 cm lang sein. Im aufrechten Zustand wächst es in Länge und Breite, gewinnt an Volumen und wird länger. Im erigierten Zustand kann ein normaler Penis im Durchschnitt 12-20 cm groß sein. In diesem Fall gelten Penisse unter 12 cm als kurz. Eine dünnere Penisdicke als normal kann bei Männern zu einer Angststörung führen und muss korrigiert werden. Die Penisdicke kann variieren. Der Penis, der im entleerten Zustand klein und dünn aussieht, kann während einer Erektion dicker werden.

PERMANENTE WIRKUNG VON PENIS FILLER

Etwa 20 Prozent der übertragenen Öle werden nach 6 Monaten dauerhaft. Es ändert sich nach dieser Zeit nicht. Was nach dem Schmelzen der geschmolzenen Teile verbleibt, ist auf dem gewünschten Niveau. Die Permanenz des Abfüllprozesses dauert bis zu 12 Monate. Danach fällt der Persistenzmechanismus. Dieser Zeitraum ist bei Personen mit schnellem Stoffwechsel kürzer. Wenn aufgrund der Ernährungsumstellung der Person eine Gewichtsabnahme auftritt, schmelzen Fette mehr und reduzieren andere potenziell lebensbedrohliche Fette. Dieser Effekt sollte berücksichtigt werden.

WIE WIRD DIE PENISFÜLLUNG HERGESTELLT?

Der Penisfüllprozess ist ein Verfahren, das keine Schwierigkeiten bereitet. Zunächst wird das suspensive Bindegewebe etwas durchtrennt, um den Peniskörper 2-3 cm vom Becken zu trennen. Nach diesem Eingriff wird das Gewebe um den Penis zur Basis geschoben, und wenn überschüssiges Fettgewebe in den Bereichen vorhanden ist, die nicht sein sollten, werden diese entfernt. Schließlich wird durch die Fettabsaugung Fettgewebe von jedem Körperteil entnommen, der übermäßiges Fett aufweist, und um den Penis herum injiziert, wodurch eine Verdickung erreicht wird. Diese Aktion hat keinen funktionalen Effekt, nur das Aussehen. Mit anderen Worten, es hat keinen Einfluss auf Ihre sexuelle Gesundheit.

NACH DEM BETRIEB ZU BERÜCKSICHTIGENDE DINGE

Wenn die Person auf diese Situationen achtet, ist der Prozess erfolgreich. Das Zuhören und Befolgen der Ratschläge der Fachärzte der Promed Clinic beschleunigt den Heilungsprozess des Menschen.
● Nach der Operation sollte 10 Tage lang nicht geduscht werden.
● Der Bereich wird nach der Operation 5 Tage lang gewickelt. Während dieses Vorgangs sollte der Kontakt mit sehr heißem oder sehr kaltem Wasser vermieden werden.
● Der Geschlechtsverkehr sollte für eine Weile ausgesetzt werden. Nach der Operation sollte für 1 Monat auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.
● Nach der Penisölinjektion sollten Fahrzeuge 7 Tage lang nicht benutzt werden.
● Nach der Operation treten leichte Schmerzen auf. Bewegungen, die den betreffenden Bereich erzwingen, sollten vermieden werden.
● Außer der Empfehlung des Arztes sollten keine Medikamente verwendet werden. Solche Situationen können zu unerwünschten Komplikationen führen.
● Dampfbad und Sonnenstrahlen sollten vermieden werden. Dieser Vorgang kann je nach Heilungsprozess bis zu 10 Tage dauern.
● Wenn die Arztkontrollen der Promed Clinic nicht unterbrochen werden, treten keine negativen Situationen auf.

WER WIRD PENISFÜLLUNG ANGEWENDET?

Es ist eine Behandlungsmethode, die von Männern verwendet wird, die sich mit ihrer Penisgröße unwohl fühlen und die dünne oder kurze Penisgrößen haben. Dieser Prozess, der auf Anfrage oder bei Interventionsbedarf angewendet wird, erfolgt kurzfristig und praktisch.

WIE WIRD DIE PENISFÜLLUNG HERGESTELLT?

Etwa 20 Prozent der übertragenen Öle werden nach 6 Monaten dauerhaft. Es ändert sich nach dieser Zeit nicht. Was nach dem Schmelzen der geschmolzenen Teile verbleibt, ist auf dem gewünschten Niveau. Die Permanenz des Abfüllprozesses dauert bis zu 12 Monate. Danach fällt der Persistenzmechanismus ab. Dieser Zeitraum ist bei Personen mit schnellem Stoffwechsel kürzer. Wenn aufgrund der Ernährungsumstellung der Person eine Gewichtsabnahme auftritt, schmelzen Fette mehr und reduzieren andere potenziell lebensbedrohliche Fette. Dieser Effekt sollte berücksichtigt werden.

Zurück nach oben
LASS UNS SIE ANRUFEN