Wangenknochen und Wangenfüllung

Wangenfüllung oder Wangenfüllung ist ein Füllungsverfahren, das in der Regel mit antiallergischen Füllungen durchgeführt wird und darauf basiert, das natürliche Erscheinungsbild des Gesichts zu erhalten. Beim Auffüllen der Wangenknochen und Wangen wird darauf geachtet, dass die Wangen im Einklang mit dem allgemeinen Gesichtsbild erscheinen. Mit dem Wangenknochen-Füllverfahren ist es möglich, die Wangen hervorzuheben und die Harmonie der Wangen- und Nasenlinie zu verbessern.

WELCHE MATERIALIEN WERDEN BEI DER PLEOP-KNOCHENFÜLLUNG VERWENDET?

Hyaluronsäure wird in der Regel zum Auffüllen der Wangenknochen verwendet. Hyaluronsäure ist ein Filler mit verjüngender Wirkung. Zusätzlich zu Hyaluronsäure wird in einigen Fällen Fettgewebe, das bestimmten Teilen der Person entnommen wurde, in den Wangenknochenbereich der Person injiziert.
Welcher Füllstoff beim Abfüllprozess verwendet wird, bringt einige Änderungen mit sich. Es ist möglich, die Prozeduren mit diesem Filler in 15 bis 20 Minuten abzuschließen, aber bei den Füllprozessen mit Fettgewebe variiert die Zeit und dauert etwa 60 Minuten. Weil die Fettabsaugung (der Prozess der Fettentfernung vom Patienten) vor solchen Füllungen durchgeführt wird.

WIE MAN PALUMKNOCHEN UND CHEACH-FÜLLUNG HERSTELLT?

Es gibt verschiedene Techniken und Arten der Wangenknochenfüllung. Menschen, die die Beständigkeit des Wangenknochens und der Wangenfüllung über viele Jahre hinweg wünschen, wenden sich an chirurgische Füllungsverfahren. Die Wange kann mit Fettgewebetransfer aufgefüllt werden, was eine chirurgische Option ist. Fettgewebe, das an beliebigen Körperstellen entnommen wird, wird nach verschiedenen Prozessen für das Gesicht geeignet gemacht und auf den deformierten Wangenbereich übertragen. Bei diesem Verfahren wird das gewünschte Ergebnis durch Einspritzen von Öl in den Zielbereich erzielt.
Die dauerhafte Wangenvergrößerung wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Wasch- und Zentrifugationsprozesse werden auf das dem Körper entnommene Fettgewebe angewendet. Dieses für den Eingriff vorbereitete Fett wird in einen speziellen Injektor überführt, der je nach zu injizierendem Bereich variiert, und der Prozess beginnt. Die Operation erfolgt vollständig durch Injektion und es gibt keine Narben, da kein Schnitt gemacht wird. Die Dauer des Eingriffs hängt vom Zustand des aus dem Körper entfernten Fettgewebes ab. Mit Hilfe spezieller Geräte soll der Gewebeverlust minimiert werden, indem der Kontakt mit der Luft während der Übertragung des vom Körper entnommenen Fetts an die entsprechende Stelle vollständig unterbrochen wird. Dies hat einen erheblichen Einfluss auf die Dauerhaftigkeit des Prozesses.
Nach der Operation zur Wangenvergrößerung, die etwa 30 bis 60 Minuten dauern kann, können kalte Kompressen mit Eisbeuteln aufgetragen werden, um Schwellungen zu vermeiden. Nach der Operation zum Auffüllen der Wangenknochen, einer Art der plastischen Chirurgie, die das tägliche Leben nicht beeinträchtigt, ist es möglich, sofort in den Alltag zurückzukehren.

IST PFIRSICHKNOCHENFÜLLUNG EIN DAUERHAFTES VERFAHREN?

Die Wangenknochenfüllung hat eine dauerhafte Wirkung von 6 bis 18 Monaten. Die Abfüllvorgänge variieren je nach den körperlichen Voraussetzungen des Anwenders.
Die Hautstruktur der Person
● Art und Menge des im Prozess verwendeten Füllstoffs
● Rauchen, Alkohol usw. der Person unter Verwendung des Status

WIE IST DER PROZESS NACH DER CHEACH-FÜLLUNG?

Personen mit Wangenknochen und Wangenfüllung können ihren Alltag 1 Tag nach der Operation fortsetzen. Im Gegensatz zu anderen Füllungsverfahren treten bei der Wangenknochenfüllung keine Nebenwirkungen wie Ödeme, Schwellungen und Blutergüsse auf. Nach dem Eingriff können geringfügige Hautausschläge auftreten, die jedoch nicht störend sind und das tägliche Leben nicht beeinträchtigen.
Personen, die eine Wangenknochenfüllung oder Wangenfüllung haben, sollten mindestens ein paar Tage lang kein Make-up tragen.

Zurück nach oben
LASS UNS SIE ANRUFEN