ENTFERNEN VON SKIN TAGS

ENTFERNEN VON SKIN TAGS

Die Entfernung von Hautmarkierungen erfolgt nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch bei körperlichen Störungen, die durch Hautmarkierungen an Händen oder Armen durch Reiben und Hängenbleiben verursacht werden. Einige Bildungen von Hautmarkierungen erfordern möglicherweise eine Laserbehandlung, um kein Krebsrisiko zu verursachen.

IN WELCHEN FÄLLEN IST DAS ENTFERNEN DER SKIN TAG ERFORDERLICH?

Solange keine Unterschiede in Form und Gewebe der Hautetiketten bestehen, stellen sie kein Gesundheitsrisiko dar. Normalerweise erfolgt die Entfernung von Hautmarkierungen aus ästhetischen Gründen. Besonders Hautflecken im Gesichtsbereich können Anlass zur Sorge geben. Gleichzeitig können sie jedoch auch eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellen. Zuerst muss die Hautmarke von den Ärzten der Promed Klinik beurteilt werden. Unter folgenden Bedingungen kann es erforderlich sein, das Hautetikett zu entfernen:
● Wenn es gereizt ist
● Bei Blutungen
● Wenn es starkem ultraviolettem Licht ausgesetzt ist
● Wenn das Gewebe anders ist (es kann sich schuppig anfühlen)
● Wenn es sich ausbreitet
● Wenn es schnell wächst
● Wenn sich seine Größe ändert
● Wenn sich die Person unwohl fühlt

TECHNIKEN ZUM ENTFERNEN VON SKIN TAGS

CHIRURGIEBEHANDLUNG: ENTFERNEN VON HAUTMARKEN DURCH CHIRURGIE
Die Entfernung des Nävus, dh die chirurgische Entfernung von Hautmarkierungen, ist eine sehr schnelle Methode. Nachdem das Hautetikett mit örtlicher Betäubung entfernt wurde, wird ein kleiner Stich in diesem Bereich platziert. Wenn es sich um eine Hautmarke mit Risikofaktoren handelt, muss sie sofort nach der Entfernung pathologisch gesehen werden. Gefährliche Hautmarkierungen werden zuerst von der Pathologie gesehen. Wenn es kein Risiko birgt, wird es problemlos eingenommen. Skin Tags oder Skin Tags sind winzige Blasen oder schwarze Gewebe, die sich auf der Haut bilden. Die Art und Struktur von jedem von ihnen ist sehr unterschiedlich. Im Körper gibt es Hautmarken, die später gebildet werden, sowie Hautmarken, die bei der Geburt vorhanden sind. Wenn blasenbildende Hautmarkierungen, sogenannte Fleischhautmarkierungen, vorhanden sind, sollten diese Hautmarkierungen von Zeit zu Zeit überprüft werden. Wenn die Farbe der Hautmarkierungen im Laufe der Zeit dunkler wird, kann dies ein kleines Risiko darstellen. Sollen Hautmarken mit der Lasermethode behandelt werden, muss es sich um eine gutartige Hautmarke handeln. Hautmarkierungen, die ein Risiko darstellen können:
● Verfärbte Haut-Tags
● Asymmetrische oder entstellte Hautetiketten
● Skin-Tags ohne klare Linie
● Skin-Tags, die mit der Zeit dunkler werden
● Skin-Tags, die groß sind
● Hautmarkierungen, die gereizt sind

LASERBEHANDLUNG: ENTFERNEN VON SKIN TAGS DURCH LASER
Es ist eine Methode zur Entfernung von Hautflecken, die normalerweise klein und narbenartig sind. Bei der Lasermethode wird die elektrische Energie in Wärme umgewandelt und die Entfernung der Hautmarkierung abgeschlossen. Die Entfernung von Hautmarkierungen per Laser ist eine einzige Sitzung. Vor der Anwendung kann eine kleine Menge Anästhesiecreme auf die Stelle aufgetragen werden, an der sich die Hautanhängsel befinden. Da das Verfahren schnell und praktisch ist, verspürt die Person keine Schmerzen. Mit der Lasermethode können viele Hautmarken gleichzeitig entfernt werden. Nach der Anwendung heilt die Haut schnell; Menschen können ihren Alltag fortsetzen.
● Wenn das Skin-Tag klein genug ist, gibt es überhaupt keine Markierungen
● Wenn die angewendete Region dunkle Farbmarkierungen aufweist, wird deren Farbe ebenfalls fixiert
● Der verwendete Laser schadet den Haarstielen nicht
● Die Sitzung dauert sehr kurz und der Patient kann seine täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen
● Nach dem Eingriff ist kein Verband erforderlich
● Sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass das Skin-Tag wieder erscheint
● Keine Schmerzen während oder nach dem Eingriff

ENTFERNEN VON SKIN TAGS DURCH RADIOFREQUENZ
Heutzutage werden viele Behandlungen mit der Radiofrequenzmethode durchgeführt. Mit der Radiofrequenz-Methode, die bei vielen Prozessen wie der Hautverjüngung, der Entfernung von Narben und der Entfernung von Hautunreinheiten eingesetzt wird, kann auch die Entfernung von Hautmarkierungen durchgeführt werden. Bei der Radiofrequenzmethode wird elektrische Energie in Radiowellen umgewandelt und die Hautmarke verdampft. Bei der Radiofrequenzmethode ist kein Nähen oder Anziehen erforderlich.
WIE WIRD DAS ENTFERNEN VON HAUTMARKEN DURCHGEFÜHRT?

Zunächst wird die Hautmarke von den Fachärzten der Promed Clinic untersucht und der Chirurg entscheidet anhand des Zustands der Hautmarke während der Untersuchungsphase, welche Methode zu wählen ist. Eine Lokalanästhesie wird angewendet, um keine Schmerzen zu spüren. Das Verfahren zur Entfernung von Hautflecken, das nach der Anästhesie sehr einfach ist, wird entsprechend der Muttermalstruktur befolgt.
Wenn die Haut nach der Biopsie in einer flachen Form ist und eine Krebsbildung namens Melanom sichtbar ist, wird sie mit ihrem ganzen Körper von der Haut entfernt und es werden ästhetische Nähte gelegt. Wenn bei den entfernten Muttermalen eine verdächtige Situation beobachtet wird, wird sie zur pathologischen Untersuchung ins Labor geschickt. Das Verfahren wird nach dem Ergebnis bewertet. Der Entfernungsprozess dauert etwa 10 bis 20 Minuten. Wenn viele Hautstellen vom Körper entfernt werden müssen, können die Verfahren länger dauern.


WIEDERHERSTELLUNGSPROZESS NACH ENTFERNEN DER HAUTTAGS
Die Erholungsphase nach der Entfernung ist sehr kurz. Nach Operationen oder nicht-operativen Behandlungsmethoden muss die Person nicht beaufsichtigt werden. Es ist möglich, nach dem Eingriff in den Alltag zurückzukehren. Wenn die Muttermalentfernung mit einer Operation durchgeführt wird, werden die Fäden nach einem Zeitraum von 5 bis 15 Tagen entfernt.

Zurück nach oben
whatsapp telegram viber vk
LASS UNS SIE ANRUFEN