Zähneknirschendes Botox

Zähneknirschen, ohne es im Schlaf oder im Wachzustand zu bemerken, ist eine ernsthafte Störung, die die Struktur der Zähne stören kann. Diese Beschwerden können mit der Anwendung von Press-Botox, auch Kinn-Botox genannt, leicht beseitigt werden. Die Anwendung erfolgt am Kaumuskel im Kiefer.
Zähneknirschendes Botox wird in 5-10 Minuten aufgetragen, ohne ein Schmerzgefühl zu verursachen. Der Zweck der Anwendung besteht darin, den Masseter-Muskel, den sogenannten Kaumuskel, zu schwächen. Nach dem Botox-Verfahren, das in bestimmten Sitzungen angewendet wird, werden Schäden an der Zahnsubstanz und Kieferknochenprobleme verhindert.

WAS IST BRUXISMUS (TEENT-REINIGUNG-SCHLEIFEN)?

Bruxismus (Zähnepressen – Knirschen) ist definiert als funktionsloser und kontinuierlicher, kräftiger Kontakt zwischen den Kauflächen der Zähne. Quetschen, Quetschen, Reibung bei nicht-funktionellen Bewegungen des Kausystems. Es ist kein lebensbedrohliches Element, kann aber Zahnstrukturen zerstören. Es verursacht Effekte wie Einschränkung der Lebensqualität, Unruhe und Schmerzen im Gesichtsbereich.
Andere Bewegungen, die als parafunktionell im Mund bezeichnet werden, können als Wange, Lippe, Zungenbeißen, Zungenstoßen, Nägelbeißen, Halten eines Bleistifts oder eines ähnlichen Gegenstands im Mund usw. aufgeführt werden. Bruxismus ist die schädlichste parafunktionelle Aktivität des Kausystems. Die beim Bruxismus erzeugten Kräfte sind 3-4 mal höher als die beim normalen Kauen aufgebrachten Kräfte.

BRUXISMUS-TYPEN

Es gibt zwei Arten von Bruxismus (Zähnepressen) Bewegungen:
- Tagesbruxismus
Es ist die Pressbewegung, die während des Tages auftritt. Bruxismus, der im Wachzustand auftritt, ist durch unwillkürliche Muskelkontraktionen gekennzeichnet und das Zusammenpressen ist ausgeprägt; Zähneknirschen ist seltener. Sie tritt normalerweise in Situationen von Anspannung und Angst auf, sie wird bei etwa 20 Prozent der Bevölkerung beobachtet.
- Nächtlicher Bruxismus
Es ist die Pressbewegung, die während des Schlafes auftritt. Nächtlicher Bruxismus ist eine kontraktile Aktivität, die sich während des Schlafs in der Kiefermuskulatur entwickelt. Sie tritt häufiger in jüngeren Jahren auf und nimmt mit zunehmendem Alter ab. Sie tritt bei etwa 8 Prozent der erwachsenen Bevölkerung und gleichermaßen bei beiden Geschlechtern auf.

DIE SCHÄDEN DURCH BRUXISMUS ODER SCHLEIFPROBLEM

● Menschen mit Bruxismus, Zähneknirschen; Es ist die Anwendung intensiver Kraft auf den Zahn und die Zahnwurzeln und sogar auf das Kiefergelenk. Dies verursacht Schmerzen im Kiefergelenk, Schläfen, Nacken- und Kopfbereich.
● Nachts treten häufig Zähneknirschen und -pressen, ständiger Druck auf die Zähne, Abnutzung der Zähne, Schäden an Zahnersatz und Zahnfleisch auf.
● Bei Bruxismus können Kiefergelenkserkrankungen und Ohrenschmerzen auftreten.
● Als Folge von Bruxismus (Kieferanspannung) werden neben Zahn-, Kiefergelenk-, Kopf- und Nackenschmerzen Morgenschwäche und soziale Anpassungsschwierigkeiten beobachtet.

WIE WIRD DENTAL CUTTING BOTOX (MASSETER BOTOX) HERGESTELLT?

Botox beim Zähneknirschen ist eine schmerzlose Anwendung, die 5-10 Minuten dauert. Es wird empfohlen, dass zwischen dem Pressen von Botox und der Anwendung als 3-Sitzungspaket 3 Monate liegen. Jede Sitzung schwächt den Massetermuskel und reduziert die Schäden durch das Zusammenpressen der Zähne und des Kiefergelenks. Wie viele Einheiten Botox pro Muskel appliziert werden, der Ort der Applikation und die Sitzungsintervalle sind die Behandlungsmethode, die die Fachärzte der Promed Klinik individuell festlegen.

PFLEGE NACH BACKENBOTOX

● Die Wirkung von Kinn-Botox (Masseter-Botox) setzt innerhalb von 4-7 Tagen ein und wird am Ende der zweiten Woche stärker.
● In den ersten 24 Stunden nach Kinn-Botox sollte man versuchen, keine harten Speisen zu kauen und möglichst viel flüssige Nahrung zu sich zu nehmen.
● Die Injektionsstelle sollte mindestens 24 Stunden nach dem Eingriff nicht massiert werden.
● Aus hygienischen Gründen ist es wichtig, 6-8 Stunden nach Masseter Botox kein Make-up zu tragen. Die Injektionsstelle sollte nicht zu sehr berührt werden.
● Nach der Kinn-Botox-Anwendung sollte der Kontakt des Gesichts mit Wasser für einige Stunden vermieden werden.
Es wird empfohlen, 24 Stunden nach Kiefer-Botox oder Zähneknirschen-Botox keine Blutverdünner einzunehmen.

Zurück nach oben
whatsapp telegram viber vk
LASS UNS SIE ANRUFEN